«

Nov 07

Startplatz in der Landesliga III souverän gehalten!

Die Turnerinnen der TSV RW Auerbach können auf eine sehr erfolgreiche Landesligasaison 2018 zurückblicken.
Als Aufsteiger in die Turn-Landesliga III erreichten die Turnerinnen Platz vier unter acht Mannschaften und haben damit den Klassenerhalt souverän gemeistert.

Trotz zweier Turnerinnen, die sich derzeit im Ausland befinden, kämpfte sich die Auerbacher Mannschaft im zweiten Wettkampf näher an das Podest heran. Dieses Mal fehlten nur 0,3 Punkte um einen der Treppchen Plätze einzunehmen. Emily Herrmann, Nina Peter, Elena Gelbarth, Jördis Reichardt, Clara-Louise Fendel, Luisa Vötterl, Charlotte Keller und Anna-Lisa Thorsch erturnten sich 176,55 Punkte und erzielten dabei jeweils die drittbeste Mannschaftswertung am Sprung und am Schwebebalken, die fünftbeste am Barren und Boden.

An den beiden starken Auerbacher Geräten landeten jeweils zwei der Turnerinnen unter den besten sechs. Am Sprung holte sich Jördis Reichardt, mit 12,80 Punkten die zweithöchste Gerätewertung; Anna-Lisa Thorsch kam mit 12, 55 Punkten auf Platz drei. Am Schwebe-balken erzielte Clara-Louise Fendel mit 12,10 Punkten Platz fünf, Nina Peter lag mit 12.00 Punkten direkt dahinter auf Platz sechs. Am Stufenbarren konnte Jördis Reichardt nochmals ein Highlight setzen, da sie hier mit 10.45 Punkten, die dritthöchste Wertung erturnte.

(Mechthild Borst)